You are here >   Home > Deutsch
Register   |  Login

Das umweltfreundliche Greenlea Guest House in Pretoria

Nehmen Sie sich eine Auszeit vom hektischen Stadtleben und entfliehen Sie in die Stille und Beschaulichkeit des Greenlea Guest House Anwesens in Centurion Pretoria. Das Greenlea Guest House befindet sich im historischen Dorf Irene - einem der ältesten Viertel von Pretoria, Südafrika. Dort gibt es eine Fülle von großen schattigen Bäumen und wunderschönen Gärten. Es bietet ein entspannendes ländliches Ambiente innerhalb der hektischen Stadt.

Acht liebevoll eingerichtete Gästezimmer bieten einen Ausblick über die Bäume und die faszinierende Vogelwelt. Das Guest House bietet darüber hinaus Räumlichkeiten für Konferenzen und Executive Meetings für bis zu 20 Teilnehmer, die alle Vorzüge von Greenlea nutzen können. Der wunderschöne Garten bietet ein tolles Ambiente für kleinere Zusammenkünfte, Familienfeiern oder Kindergeburtstage.

Wir von Greenlea versuchen unsere Aktivitäten, Produkte und Services so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Energieeffizienz und Umweltbewusstsein sind für uns selbstverständlich und wir geben unser Bestes, um in diesen Bereichen noch besser zu werden. So kommt das Warmwasser für die Gästezimmer von unserer Solaranlage, wodurch wir eine Stromeinsparung von über 30% erreichen. Alle Lichtquellen sind mit Energiesparlampen ausgestattet und die eingebauten Toiletten sind mit einem Wassersparsystem versehen. Zusätzlich können wir einen Teil unseres Wasserverbrauchs über unsere Regenwassersammelanlage abdecken. Dies zeichnet uns aus - besonders in Pretoria, wo es nicht besonders viele ökologische Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Bereits seit zwei Jahren arbeiten wir daran, den "Ökologischen Fußabdruck" für uns und unsere Gäste zu reduzieren und so auch zu einem besonderen Erlebnis beizutragen.

Das Greenlea Guest House befindet sich genau zwischen Pretoria und Johannesburg in Irene, Centurion, Südafrika. Die Flughäfen OR Tambo International und Lanseria Airport sind genauso schnell zu erreichen wie die Fußballstadien in Pretoria (Loftus), Rustenburg (The Royal Bafokeng Sports Palace) und Johannesburg (Ellis Park and Soccer City). Dort werden unter anderem auch einige Spiele der Fußballweltmeisterschaft 2010 ausgetragen.

Geographie

Pretoria befindet sich in der Übergangslandschaft zwischen dem Highveld und dem Bushveld und liegt ungefähr 50 Kilometer (31 Meilen) nördlich von Johannesburg im Nordosten von Südafrika, 1370 Meter über NN (4495 Fuß).

Klima

Pretoria liegt in einem subtropischen Klima mit langen, heissen Sommern und kurzen kalten Wintern. Schnee ist in dieser Region sehr selten und kommt vielleicht ein oder zweimal im Jahrhundert vor.

Die Besitzer des Green Lea Guest House stellen sich vor:

Marianne und Bruce Richards haben schon immer davon geträumt, ihr eigenes, umweltfreundliches Luxus Guest House und Konferenzcenter zu eröffnen. In 2004 haben Sie endlich den perfekten Ort in Irene, Centurion, gefunden. Nach vier Jahren intensiver Arbeit, vielen notwendigen Änderungen und großen Investitionen in die Umweltfreundlichkeit waren Sie endlich bereit, die Pforten für Gäste zu öffnen. Irene - mittlerweile über 107 Jahre alt - hat eine ländliche und familiäre Dort-Atmosphäre mit einzigartigen, historischen Steinmauern und von Bäumen gesäumten Alleen. Es ist eine friedliche und auch praktische Umgebung für Geschäftsreisende, nur 5 Kilometer vom Highveld Technology Park und dem Route 21 Office Park gelegen. Innerhalb von 10 Minuten erreicht man die unterschiedlichsten Restaurants, zB Fischrestaurant oder Steakhäuser sowie kontinentale, portugiesische, türkische oder italienische Küche. Und auch traditionelles südafrikanisches Essen kann man in einem der naheliegenden Restaurants ausprobieren.


 

Marianne hat zehn Jahre im Marketing für Großunternehmen gearbeitet und war als Eventmanagerin tätig. Sie ist außerdem ein professioneller Spinning Instructor (Indoor Biking) und liebt das Familienleben.

Bruce ist Brite und wurde in Lima (Peru) geboren. Er hat 15 Jahre bei einem börsennotierten Unternehmen gearbeitet und dort zum Schluss den Posten des Managing Director International innegehabt. Er war maßgeblich für den Ausbau des internationalen Geschäfts und die entsprechenden Umsatzsteigerungen verantwortlich. Ebenso hat er die Marketingstrategie der Unternehmensgruppe für 36 Länder auf 5 Kontinenten gestaltet. Er liebt Radfahren, Reisen, Networking und die Zeit mit der Familie.


 

   Minimize